1000 Fragen an mich selbst #27

Seit ich bei bei Frau Frische Brise die Reihe „1000 Fragen an mich selbst“gesehen habe, überlege ich, ob ich nicht mitmachen soll. Und ja, ich habe Lust. Daher steige ich jetzt etwas verspätet ein. Wer sich für die Hintergründe usw. interessiert, hier entlang.

 

521. Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?
Plastic Planet. Hat mein Leben verändert.
522. Machst du in der Regel das, was du willst?
Meistens schon.
523. Wie weit hast du deine Vergangenheit hinter dir gelassen?
Zum Glück sehr weit.
524. Was solltest du eigentlich nicht mehr tun?
So viel naschen. In meinem Alter rächt sich das sehr.
525. Magst du klassische Musik?
Ja, ich höre gern Chopin.
526. Wie aufgeräumt ist es in deinem Kopf?
Gut genug.
527. Welches Gedicht magst du sehr?
Früher hab ich gerne Gedichte von Hesse gelesen, heute lese ich so gut wie keine mehr. Ich habe früher auch welche geschrieben, auch das mache ich leider nicht mehr.
528. Bist du ein guter Verlierer?
Ein bisschen Wettbewerb schadet nie und wenn jemand besser ist als ich, ist das ok.
529. Wer sollte dich spielen, wenn man dein Leben verfilmen würde?
Audrey Tautou
530. Wie viel Zeit brauchst du, um dich für einen festlichen Anlass zu stylen?
5 Minuten maximal.
531. Wer hat für dich Vorbildfunktion?
Mutter Teresa
532. Würdest du etwas stehlen, wenn du nicht dafür bestraft würdest?
Nein.
533. Hättest du gern eine andere Haarfarbe?
Absolut nicht. Ich bin total zufrieden.
534. Was ist der grösste Unterschied zwischen dir und deinem Partner?
Alphalama ist Techniker, ich bin Philosophin.
535. Wo isst du zu Hause am liebsten?
Am Herd.
536. Wenn alles möglich wäre: Welches Tier hättet du gern als Haustier?
Einen Hund.
537. Auf welche Frage wusstest du in letzter Zeit keine Antwort?
Auf unzählige. Wie heißt dieses baustellenfahzeug z.B. Oder theologische Fragen wie die nach der Organisation der Abholung der Toten aus der Hölle durch Jesus. Der Hintergrund war, was die machen, die warten müssen während Jesus mit anderen in den Himmel unterwegs ist. Wir haben uns auf Gummibärchen naschen geeinigt.
538. Was ist in deinen Augen die grossartigste Erfindung?
elektrischer Strom und fließendes Wasser
539. Wenn du emigrieren müsstet: In welches Land würdest du auswandern?
Kanada, definitiv.
540. Nach welchen Kriterien suchst du einen Film aus?
tiefgründiges Programmkino, dadrauf stehe ich.