1000 Fragen an mich selbst #30

 

Seit ich bei bei Frau Frische Brise die Reihe „1000 Fragen an mich selbst“gesehen habe, überlege ich, ob ich nicht mitmachen soll. Und ja, ich habe Lust. Daher steige ich jetzt etwas verspätet ein. Wer sich für die Hintergründe usw. interessiert, hier entlang.

581. Wie kannst du es dir selbst leichter machen?
Gar nicht. ich nehme nur die Geraden und gestatte mir keine Leichtigkeiten.
582. Worum weinst du insgeheim?
Um meine nicht vorhandene Karriere.
583. Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?
Ja.
584. Hast du jemals einen Liebesbrief erhalten?
Ja
585. Spendest du regelmässig für einen guten Zweck?
Ja
586. In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?
Johannesburg, New York, Paris, Krakau, Valencia,  – das wars.
587. Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?
Die finde die kompletten 80er lächerlich.
588. Ist deine Grundeinstellung positiv?
Nein
589. Wie reich wärst du gern?
So mittel. Nicht superreich, aber so, dass ich mir um die Ausbildung der Kinder und einen eignen Pool keine Sorgen machen muss.
590. Darf man lügen, um jemanden zu schützen?
Ja.
591. Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?
Die Frage muss lauten was nicht.
592. Was ist als Kopie besser als das Original?
keine Ahnung
593. Hörst du gut auf deinen Körper?
denke schon
594. Von welchem Beruf weisst du nicht, was man da genau macht?
595. Was stimmt nicht, wenn du dich jetzt umschaust?
alles ok
596. Was wünschst du dir für die Menschheit?
Frieden
597. Gehst du unter die Leute, wenn du dich allein fühlst?
Unbedingt
598. Welche Droge würdest du gern ausprobieren, wenn sie legal wäre?
keine
599. Wann hattest du zuletzt Schmetterlinge im Bauch?
Schon was her, hat mit Alphalama zu tun.
600. Wie oft schaltest du dein Telefon aus?
Jeden zweiten Tag spätestens, wenn der Akku unbemerkt leer wrd.

Schreibe einen Kommentar