1000 Fragen an mich selbst # 18

Seit ich bei bei Frau Frische Brise die Reihe „1000 Fragen an mich selbst“gesehen habe, überlege ich, ob ich nicht mitmachen soll. Und ja, ich habe Lust. Daher steige ich jetzt etwas verspätet ein. Wer sich für die Hintergründe usw. interessiert, hier entlang.
341. Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?
Darüber, dass die Kinder alles in den Mund nehmen. Macht mich total kirre.
342. Kann jede Beziehung gerettet werden?
Ich denke, man kann vieles kitten. Die Frage ist, für wie lange und ob es es wert ist.
343. Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?
Mit meinem Bauch. Auch nach drei Schwangerschaften noch
344. Womit hältst du dein Leben spannend?
Mit regelmäßigen Stellenwechseln und mit ständig neuen Kindern. Ich muss mir jetzt was Neues  ausdenken, da ich stellen- und kindermäßig jetzt zufrieden bin. Die Promotion und ein paar Fortbildungen wären jetzt vielleicht nett. Und Reisen.
345. Kannst du unter Druck gute Leistungen erbringen?
Ich arbeite am besten unter Druck.
346. Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?
Die Studienjahre. Wenig echte Verantwortung, immer was Neues zum lernen, Reisen, Freunde, Sport , super Wohnheimzimmer und keine Geldsorgen durch spannende Jobs.
347. Findest du andere Menschen genauso wertvoll wie dich selbst?
Klar doch.
348. Hast du immer eine Wahl?
Ja, aber nicht immer sind die Wahlmöglichkeiten gleichwertig.
349. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
Den Sommer wegen Freibad, Sonne, Leichtigkeit.
350. Wie hättest du heissen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?
Ich bin froh, dass meine Eltern das für mich entschieden haben, denn ich habe keine bessere Idee als sie. Passt schon.
351. Wie eitel bist du?
Sehr, auch wenn man das bei meinem sportlichen Outfit, fehlender Schminke und ordentlich grauem Haar gar nicht denken würde.
352. Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?
Ich weiß nicht, beidem ein bisschen.
353. Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?
Eine erneute Schwangerschaft trotz vorhergehenden Zervixrissen und atoner Nachblutung.
354. Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?
Ja, ist mein Job.
355. Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?
Monica Gellar von friends. Innerlich wie äußerlich.
356. Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?
Gute Freunde.
357. Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?
Nein. Da muss immer noch ein „aber“ her.
358. Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?
Extrem. Außer Süßkram hab ich kein Laster und ich bewege mich auch total viel.
359. Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?
Einen geringeren als die Kinderzahl glauben ließe.
360. Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub?
Am Meer mit viel Draußensein und viel schwimmen. Und sightseeing zwischendurch. Und die Unterkunft darf nicht eklig sein. Da bin ich kompliziert.

Schreibe einen Kommentar