Alltagsästhetik: Herzig

Alltägliches kann erstaunlich schön sein, wenn man es aus einem anderen, einem unerwarteten Blickwinkel betrachtet. Die Schönheit des Alltags möchte ich in der Reihe „Alltagsästhetik“ einfangen.
Ein Bild, ein paar Sätze, flüchtig wie der Augenblick.

 

Während ich eine Email tippe, streifen meine Augen ein wenig umher. Multitasking. Und ich sehe plötzlich ein Herz im Kabelsalat.

Schreibe einen Kommentar