1000 Fragen an mich selbst #14

Seit ich bei bei Frau Frische Brise die Reihe „1000 Fragen an mich selbst“ gesehen habe, überlege ich, ob ich nicht mitmachen soll. Und ja, ich habe Lust. Daher steige ich jetzt etwas verspätet ein. Wer sich für die Hintergründe usw. interessiert, hier entlang.
  1. Über welche Themen unterhältst du dich am liebsten?
    Gott und die Welt, Kreatives, Selbstversorgung, Renovierungen, Kindererziehung
  2. Kannst du leicht Fehler eingestehen?
    Nein. Aber ich mache es doch immer wieder.
  3. Was möchtest du nie mehr tun?
    ein Kind ins Krankenhaus bringen. Ist aber wahrscheinlich utopisch
  4. Wie ist dein Gemütszustand üblicherweise?
    Melancholisch
  5. Sagst du immer die Wahrheit?
    Meistens ja. Wenn es wichtig ist, sowieso.
  6. Was bedeutet Musik für dich?
    heute nicht mehr so viel wie vor 15 Jahren. Meist ist es ein Hintergrundgeräusch, wenn ich Lieder von früher höre, freue ich mich. Aber mein Musikgeschmack ist nicht so mainstream, daher hört man im Radio kaum was davon.
  7. Hast du schon einmal einen Weinkrampf vorgetäuscht?
    Nein, wieso sollte ich mich schwächer stellen als ich es bin?
  8. Arbeitest du gern im Team oder lieber allein?
    Ich arbeite gern im Team, aber nur, wenn alle ihren Part auch wirklich erfüllen.
    Meistens arbeite ich allerdings allein oder bereite zumindest das Gros alleine vor.
  9. Welchen Fehler verzeihst du dir immer noch nicht?
    Mir fällt jetzt keiner ein.
  10. Welche Verliebtheit, die du empfindest, verstehst du selber nicht?
    Keine
  11. Denkst du intensiv genug über das Leben nach?
    Ein wenig zu intensiv für meinen Geschmack.
  12. Fühlst du dich manchen Leuten gegenüber sehr unsicher?
    Das nimmt mit zunehmendem Alter und zunehmender Lebenserfahrung rapide ab.
  13. Bist du autoritätsgläubig?
    Respekt will verdient werden.
    Aber ich kenne natürlich auch die Befehlskette.
  14. Bist du gern allein?
    Nein. Nur kurz zum Durchschnaufen.
  15. Welche eigenen Interessen hast du durchgesetzt?
    Viele.
  16. Welchen guten Zweck förderst du?
    Die Zukunft meiner Kinder und immer wieder mal Projekte für Kinder in aller Welt.
  17. Wie sieht dein Traumhaus aus?
    Kompakt, komplett aus Holz, mit Holzofen, Terrasse, Nutzgarten, sehr aufgeräumt und puristisch.
  18. Machst du leicht Versprechungen?
    Nur, wenn ich sie auch halten kann.
  19. Wie weit gehst du für Geld?
    Nicht sehr weit. Ich habe aber auch das Glück, dass ich bisher immer genug zum Leben hatte.
  20. Bist du häufig eigensinnig, auch wenn es zu deinem Nachteil ist?
    Wahrscheinlich ja. Ich könnte sicher noch viel mehr Arbeit an andere delegieren.

 

Schreibe einen Kommentar