Frohe Ostern

Nach einer ewig langen Krankheitsphase erleben wir ein halbes Wochenende ohne größere Einschränkungen (am Freitag wurde wieder gebrochen) und genießen es, gemütlich draußen unterwegs zu sein, auf dem Spielplatz Rast zu machen, Lego und Duplo zu spielen.
Die Ostertage schenken uns neue Hoffnung, dass es wieder aufwärts gehen wird.

Unsere Osternester sind prall gefüllt, mit Sommergarderobe, süßen Genüssen und Lego.
Und die schönen Osterlämmer, die ich den Kindern jedes Jahr backen will haben sind nicht aus der Form lösen lassen. Daher gibt es Kuchen, der seinesgleichen sucht. Dafür aber liebevollst verziert. Aber vielleicht ist auch das eine Lektion, das Leben entspannter anzugehen. Die sage ich mir im Moment täglich selbst.

Auch der Kuchen sieht nicht so perfekt aus, wie ich das von mir gewöhnt bin. Aber mit Smarties und einem ganzen Päckchen Schokolade ist er doch mehr als annehmbar. Die Kinder freuen sich, finden es toll. Die Erwartungen sind gar nicht so hoch, das freut mich.

Dank meiner Mama sind wir aber nicht ganz ohne Osterlamm. Zum Glück ist dieses ohne Stress gebacken. :)

Und mein Minilama setzt alleine in 2 Tagen diesen super Pizzawagen zusammen und braucht dabei absolut keine elterliche Hilfe. Schade, wir finden das Modell doch auch so genial.

Was haben wir es gerade gut. So soll es bleiben.
Frohe Ostern allen und viel Gesundheit.

 

Schreibe einen Kommentar