Alltagsästhetik: Ein schöner Flur

Alltägliches kann erstaunlich schön sein, wenn man es aus einem anderen, einem unerwarteten Blickwinkel betrachtet. Die Schönheit des Alltags möchte ich in der Reihe „Alltagsästhetik“ einfangen.
Ein Bild, ein paar Sätze, flüchtig wie der Augenblick.

Seit Neustem sieht es in unserem Flur so aus. Eine Wand ist weg und ein neues schönes Geländer ist da. Wunderbar. Und eines Tages weicht der Stein auch Buchenholztreppen. Das wird schön.

Schreibe einen Kommentar